Dauner-Handball - Wir leben Handball

A+ A A-

Offizieller Meister...

HSC Schweich - TuS 05 Daun
23 : 37 (14 : 20)
Am Ende steht ein deutlicher Sieg des Meisterschaftsfavoriten auf der Anzeigetafel, aber als gut kann man die Vorstellung des TuS in Schweich nicht bezeichnen.

Die ersten 15 Minuten verschlief das Team von Trainergespann Illigen/ Lang sowohl im Angriff als auch in der Abwehr komplett. In der Abwehr ließ man viel zu einfache Tore aus dem Rückraum zu und im Angriff wurde teilweise zu hektisch abgeschlossen, ohne die klaren Chancen zu nutzen, sodass es zunächst eine Partie auf Augenhöhe war, ehe die Umstellung der Gäste auf eine offensivere Abwehrformation erfolgte , die ein deutliches Absetzen auf 14:20 zur Halbzeit ermöglichte.
Daun kam jetzt motiviert aus der Kabine und baute den Erfolg in der Abwehr weiter aus, die so offensiv stand, dass die Gastgeber sich kaum noch Torchancen erspielen konnten. Im Tor überzeugte Ilona Miller, die passgenaue Anspiele an die Mitspieler beim Gegenstoß lieferte und auch vorne gelang es den Gästen durch das schnelle Angriffspiel immer wieder die Außenspieler freizuspielen, die relativ treffsicher agierten.

Miller – Lüsse (1), Clever (5), Fritz, J. Kutscheid (8), Dreiseitel (5), Krämer (4/1), Brand (2), N. Aideyan (3), Jehnen (2), F. Kutscheid (2), L.Aideyan (3), M. Basten (1), Dausend

 

Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top

1. Mannschaft