Dauner-Handball - Wir leben Handball

A+ A A-

5. Spieltag Rheinlandliga 2016/17

Samstag, 22.10.2016 - Anwurf: 19:30 Uhr
TuS 05 Daun  - HSG Bad Ems/Bannberscheid

Ausgangslage: Im Heimspiel gegen die HSG zählt für das Team von Trainer Markus Willems eigentlich nur ein Sieg! Die Mannschaft spürt bereits zur frühen Phase der Meisterschaft den Druck, das Saisonziel erreichen zu müssen. Doch bislang liegt die Mannschaft nach Ansicht ihres Trainers im Soll: “Diese drei Auswärtsspiele kann man verlieren. Der Sieg in Weibern war Pflicht. Ein Sieg am Wochenende wäre allerdings sehr wichtig. Mit vier Punkten stünden wir zu diesem Zeitpunkt der Saison gut da“.

Personal: Sorgen bereitet Willems derzeit die Knieprobleme von Torhüter Steffen Lang, dessen Einsatz fraglich ist. Ansonsten läuft Daun mit voller Kapelle auf.

Prognose: „Die HSG stellt eine spielstarke Mannschaft, die viel Tempo macht und die zwei neue Kroaten im Team hat. Das ist noch die Wundertüte für uns. Beide Spieler kann ich nicht einschätzen. Wir müssen von Anfang an hellwach sein, dürfen die HSG nicht frühzeitig wegziehen lassen. Insgesamt bin ich gespannt, wie meine Mannschaft die Spielpause weggesteckt hat. Zudem spielen wir erstmals ohne Harz in eigener Halle“, verrät Willems.

Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top

1. Mannschaft